Beim Oschl Ihre Ferienwohnung im Dorf der Königsschlösser
Beim Oschl Ihre Ferienwohnung im Dorf der Königsschlösser
In früherer Zeit gab es zur Unterscheidung der Häuser in Schwangau nur die Hausnamen. Erst im Jahre 1796 führte man in der damaligen Herrschaft Hohenschwangau die Numerierung der Häuser ein und zwar nach folgendem System. Im Ortseil Kröb wurde mit der Nr. 1 begonnen und fortgefahren über Unterdorf, Mitteldorf, Osterhalde, Oberdorf bis zum Gißhibl. Hier endete die Nummerierung mit der Ziffer 98.
" Beim Oschl " Haus Nr. 92

(Die Aufnahme stammt aus dem Jahr um ca. 1930)

"Beim Kretterheiß", später "Oschl" Nr. 92 heute Gißhibl 3.
Matheis Helmer kam 1774 von Waltenhofen Nr. 31 " Beim Krettenfriedrich" nach hier. Das Krettenmacher- bzw. Korbmacherhandwerk war ausschlaggebend für den genannten Hausnamen. Der zweite, aber heute noch gebräuchliche Hausname "Oschl" ist leider unbekannter Herkunft.

Im Jahr 1992 entschlossen wir uns, mit Genehmigung des Denkmalamtes, zum Abbruch des ehmaligen landwirtschaftlichen Anwesens Oschl, sowie zum Neubau unseres Hauses in seiner jetztigen Gestalt und Funktion.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Thomas Heiserer, Gißhibl 3, 87645 Schwangau